Aktuelles

Aktuelles von und bei DELTA-V, für Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung.

Kategorie-Archiv: Aktuelles

Aktuelles von und bei DELTA-V, für Fragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail zur Verfügung.

Lösungen für den gesunden Arbeitsplatz

Erschienen am 04.11.2016 in "Aktuelles, Presse"

rwm_titel_2710-2

Pressebericht aus dem Rhein-Wupper Manager, Ausgabe 08/2016: Falsches und zu langes Sitzen gefährdet die Gesundheit der Mitarbeiter. Bei DELTA-V in Wuppertal werden vielfältige Möbel für die Ausgestaltung von Büro, Lager, Werkstatt und Betrieb vertrieben und entwickelt.


Fast jed­er Deutsche ken­nt sie oder wird sie noch ken­nen ler­nen: Besch­w­er­den im Rück­en, an welch­er Stelle auch im­mer. Sie sind in­zwischen ein­er der meis­ten Ur­sachen für Ar­beit­saus­fälle in deutschen Un­terneh­men – mit stei­gen­der Ten­denz.

Bere­its 2007 war nach An­gaben des Statis­tischen Bun­de­samtes jed­er zeh­nte Krankheit­s­tag auf Band­scheiben­vor­fälle, Muskel- und Gewe­bev­er­let­zun­gen oder Arthrosen zurück­zuführen. Die Tech­nik­er Krankenkasse (TK) er­mit­telte 2014, dass jähr­lich rund 40 Mil­lio­nen Fehl­t­age auf Rück­enbesch­w­er­den zurück­zuführen sind. Dabei lag die Durch­sch­nitts­dauer der Krankschrei­bun­gen in die­sen Fällen mit 17,5 Ta­gen ganze fünf Tage über dem Durch­sch­nitt aller Erkrankun­gen. Nicht sel­ten ist der Ar­beit­s­platz und seine Ges­tal­tung selbst Grund dafür: Un­passende Stüh­le oder Tische, das falsche Ver­hält­nis zum Mon­i­tor oder generell zu viel sitzende Tätigkeit­en. Und das wirkt sich auf den ge­samten Be­we­gungs­ap­parat, be­son­ders aber den Rück­en, aus: die Rück­en­musku­la­tur wird verkürzt, Bauch-, Bein – und Gesäß­muskeln gesch­wächt, von der Hals- bis zur Len­den­wir­bel­säule wer­den Band­scheiben und Ge­lenke er­he­blich be­lastet; Ma­gen- und Darmtätigkeit wer­den durch langes Sitzen ver­langsamt, was sich wiederum auf den ge­samten Stof­fwech­sel und das Im­mun­sys­tem neg­a­tiv auswirkt. Darüber hi­naus steigt durch eingeschränkte Durch­b­lu­tung die Ge­fahr von Herz-Kreis­lauf-Proble­men und Throm­bosen in den Bei­nen.
Die TK bez­if­ferte vor zwei Jahren allein die Klinikkosten für die Be­hand­lung von Rück­en­lei­den auf rund 160 Mil­lio­nen Eu­ro jähr­lich. Doch auch weit­erge­hende Fol­gen sind nicht zu un­ter­schätzen: So wird in­zwischen davon aus­ge­gan­gen, dass Man­gel an kör­per­lich­er Be­we­gung für rund sechs Prozent aller Herz­erkrankun­gen, sieben Prozent der Di­a­betes-2-Erkrankun­gen sowie zehn Prozent der Brust- oder Darmkreb­serkrankun­gen ve­r­ant­wortlich ist (Har­vard Busi­ness, 2013). Seit vielen Jahren haben die Ge­sund­heit­skassen de­shalb ei­nen Fokus da­rauf gelegt, Ur­sachen für Rück­en­lei­den zu analysieren und auch das sportliche Ver­hal­ten der Men­schen, das als mögliche und gute präven­tive Ge­gen­maß­nahme ge­gen den sch­wächel­n­den Be­we­gungs­ap­parat ange­se­hen wird, ge­nauer un­ter die Lupe zu neh­men.

Weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch unserem iPad-Gewinner

Erschienen am 20.06.2016 in "Aktuelles"

IMG_7550

20Herzlichen Glückwunsch unserem neuen iPad-Gewinner: Herr G. aus Witten

Unsere Aktion läuft weiter! Jeder 100. Käufer in der Erlebniswelt Büro gewinnt! DELTA-V GmbH, Wuppertal, Eichenhofer Weg 71

Besuchen Sie uns in unserem Showroom in Wuppertal und vielleicht gewinnen Sie ein iPAD-Mini von Apple. Erlebniswelt Büro auf 1.000 m², individuelle Fachberatung und persönliche Betreuung.

Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Wir bereiten Ihren Besuch dann entsprechend vor und Sie sehen genau die Produkte, die Sie interessieren. > Anfahrtsbeschreibung / Karte
Weiterlesen

DELTA-V – Der größte Lager- und Betriebseinrichter in Rhein-Wupper

Erschienen am 07.06.2016 in "Aktuelles, Presse"

dsc-1630-jpg-57553787a0900

Pressebericht aus dem Rhein-Wupper Manager, Ausgabe 04/2016: Der Wuppertaler Einrichter DELTA-V ist vielen gewerblichen Kunden vor allem als einer der bundesweit führenden Büroausstatter bekannt. Dabei macht rund ein Drittel des Geschäfts die Einrichtung von Betrieben, Werkstätten und Lagern aus – und hier liegen auch die eigentlichen Wurzeln des Unternehmens.


Die Produktpalette reicht hier vom Lagersichtkasten für zwölf Cent über Arbeitsdrehstühle für unter 100 Euro bis hin zu Hochregalsystemen im Wert von rund einer Viertelmillion Euro.
„Wir sind besonders kompetent in der Ausstattung von Sozialräumen, bei Werkstatt- und Umweltschränken sowie in den Bereichen Lager und Transport“, sagt DELTA-V-Geschäftsführer Guido Hensel. Der gesamte Bereich Lager- und Betriebseinrichtung umfasst im Hauptkatalog des Unternehmens über 400 Seiten; unter den mehr als 20.000 hier aufgeführten Artikeln finden sich Behälter in allen Größen und Farben, Rollwagen, Ameisen, Leitern, Werkbänke, Werkstattschränke, Umkleidebänke und -schränke; sogar Überdachungssysteme, die beispielsweise als Unterstand für Fahrräder oder den Pausenaufenthalt dienen.

Weiterlesen

Frische Ideen für den Arbeitsplatz

Erschienen am 24.11.2015 in "Aktuelles, Presse"

dsc_6829

Pressebericht aus dem Rhein-Wupper Manager, Ausgabe 05/2015: Die DELTA-V GmbH ist mehr als ein Büroeinrichter: Die größte Stärke der Wuppertaler ist die Entwicklung eigener Programme für Büro und Betrieb.


Der Holzsteg führt über die Teichan­lage in die Ein­gang­shalle, die in ihrem In­terieur eher ein­er Hotel­lob­by gleicht, als dass sie an ein Ein­rich­tung­shaus erin­n­ert. Hochgewach­sene Pflanzen, edle Ma­te­rialien und ein Brun­nen prä­gen das Atri­um, das sich über mehrere Eta­gen bis un­ter das Dach des Ge­bäudes er­streckt. Un­mit­tel­bar hin­ter der Emp­fangs­theke of­fen­bart sich aber auf rund 1.000 Qua­drat­me­tern, wo­rum es bei DEL­TA-V ge­ht: Büromö­bel und Be­trieb­sein­rich­tun­gen für den pro­fes­sionellen Be­darf.

Weiterlesen