DELTA-V verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter unseren Datenschutzbestimmungen. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Bei DELTA-V sicher einkaufen: Ihre Daten werden verschlüsselt
Bei DELTA-V sicher einkaufen: Wir wurden von von Trusted Shops geprüft und zertifiziert

Lenk- und Bockrollen

Gut zu wissen:

1. Ausführungen:

• verzinkte Gabel aus Stahlblech
• Gabelkopf mit ein- oder zweireihigem Kugelkranz
• 3 Varianten zur Auswahl: Bockrolle, Lenkrolle und Lenkrolle mit Feststeller


2. Radauswahl:

Generell gilt:
• Harter Boden = weiche Lauffläche
• Weicher Boden = harte Lauffläche


3. Sicherheitshinweise:

• Die Rollen muss an allen Punkten fest mit dem Gerät verbunden werden
• Die Schwenkachsen der Lenkrollen müssen montiert senkrecht stehen
• Die Radachsen der Bockrollen müssen zueinander fluchten
• An einem Gerät sind nur Lenkrollen gleicher Art zu verwenden. Werden auch Bockrollen angebaut, so dürfen nur die empfohlenen Rollen montiert werden


  

4. Auswahl der Lagerung:


Rollenlager:
Rollwiderstand auch bei hohen Lasten relativ gering, widerstandsfähig, robust, weitgehend wartungsfrei
Kugellager:
Erfüllt höchste Ansprüche an Tragfähigkeit und Rollwiderstand, speziell für Schwerlastrollen geeignet


5. Berechnung der Tragkraft:

Gemäß DIN 8455 (ISO-Norm) gelten die Nenntragkräfte bei einer Geschwindigkeit von 4 km/h. Berechnen Sie bei 4-rädrigen Geräten die Gesamtbelastung durch 3, da nicht immer alle Rollen gleichermaßen Kontakt zum Untergrund haben.


6. Befestigung


Haben Sie eine Frage?
* zzgl. gesetzlich. MwSt.